Eilantrag auf Bebauungsstopp

Die Fraktion Marburger Linke hat am heutigen 27.09.2012 einen Eilantrag für die Stadtverordnetenversammlung am morgigen Freitag eingereicht.
Die Stadtverordnetenversammlung wird darin aufgefordert, einen Baustopp für die Höhlsgasse 6 zu erlassen:

Dringlicher Antrag der Fraktion Marburger Linke betr. Bebauungsstopp Höhlsgasse 6

Die Stadtverordnetenversammlung wird aufgefordert, folgenden Beschluss zu fassen:
Auf der Grundlage von § 80 Abs. 4 der Verwaltungsgerichtsordnung wird ein Baustopp ausgesprochen für die Höhlsgasse 6, bis der § 34 BauGB (Wahrung des Gebietscharakters) nach sachgemäßer Beurteilung und Genehmigung seine Anwendung findet.
Gleiches gilt für den § 16 Abs. 2 HDschG.

Begründung:
Erfolgt mündlich

Halise Adsan    Tanja Bauder-Wöhr    Henning Köster    Jan Schalauske

Der vollständige Antrag ist im PDF-Format einsehbar.

Die Anwohner von Höhlsgasse und Fähnrichsweg fordern die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung auf, dem Antrag zuzustimmen, damit die offensichtlichen Fehler im Baugenehmigungsprozess korrigiert werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.